Spanien-News.Net


Thema: Tod am Nachmittag

Hans-Peter - 3. 6. 2013 um 06:08

In der Region Katalonien ist der Stierkampf ja nun Geschichte.
Das eigenartige ist, dass die Stierhatz vom Verbot ausgeschlossen ist.
Was ist den nun der eigentliche Grund des Verbotes?
Weil Tierschützer es so wollten oder weil der in Katalonien so verhasste Diktator Franco den Stierkampf zum zentral spanischen Symbol erhoben hatte.
Das Verbot ist zwar gesetzlich geregelt aber in dem Gesetz steht auch, dass diejenigen die mit dem Stierkampf bisher ihr Geld verdient haben mit Millionen von Ausgleichszahlungen rechnen können.


Aaron1 - 21. 7. 2013 um 07:20

Und die Ausgleichszahlungen kommen von der EU.
Da Stiere landwirtschaftliche Nutztiere sind kommt die Ausgleichszahlung garantiert aus dem Topf "EU Agrarsubventionen".
Wann hat dieser Wahnsinn endlich ein Ende?


Dora39 - 23. 9. 2013 um 08:45

Wenn dir das nicht passt, dann beschwere dich doch bei deinem Europaabgeordneten!
Vielleicht hast du Glück und es ist Frau Silvana Koch-Mehrin, dann kannst du deine Beschwerdebrief gleich in die Tonne hauen.


Dieses Thema kommt von : Spanien Forum
http://www.spanien-news.net

URL dieser Webseite :
http://www.spanien-news.net/modules.php?op=modload&name=XForum&file=print&fid=30&tid=22